Teilnahmekosten

Kosten bei einer Auszeichnung

Early Bird:                                                                                          195 Euro*
27. Februar – 2. April 2017

Regular:                                                                                              245 Euro*
3. April – 14. Mai 2017

Latecomer:                                                                                         315 Euro*
15. Mai – 9. Juni 2017

* Kosten pro Einreichung, zzgl. MwSt.

Teilnehmer am Red Dot: Junior Award erhalten 20 % Ermäßigung.

 

Winner Package Red Dot Standard:                                                  1.645 Euro*
(1/1 Seite im International Yearbook Communication Design)

Winner Package Red Dot Extended:                                                  2.155 Euro*
(2/1 Seite im International Yearbook Communication Design)

Winner Package Red Dot: Best of the Best                                        2.325 Euro*
 

* Kosten pro Auszeichnung, zzgl. MwSt.

Teilnehmer am Red Dot: Junior Award erhalten 40 % Ermäßigung.

 

Die Teilnahmekosten für den Red Dot Award: Communication Design 2017 beinhalten:

• Annahme und Einlagerung der angemeldeten Arbeit
• Aufbereitung der zur Verfügung gestellten Informationen
• Erstellung eines Jury-Dossiers
• Präsentation des Projektes während der Jury-Session
• Im Falle einer Auszeichnung: Einlagerung bis zur Siegerausstellung

Kosten für Rückversand (optional): 95 Euro*
(beinhaltet ebenfalls die Versicherung während des Rückversands, wenn die Versicherungssumme bei der Anmeldung angegeben wurde)

* Kosten pro Einreichung, zzgl. MwSt.

Im Fall einer Auszeichnung ist die Buchung des Winner Packages obligatorisch. Es umfasst folgende Leistungen:

• Red Dot-Siegerlabel
• 2 Siegerurkunden
• 1 Red Dot Trophy (für Red Dot: Best of the Best-Preisträger)
• Eintrag im International Yearbook Communication Design 2017/2018
• 1 Exemplar des International Yearbook Communication Design 2017/2018
• Präsentation in der Siegerausstellung „Design on Stage“
• Präsentation in Sonderausstellungen und „on Tour“
• Vorstellung in der Online-Präsentation
• Veröffentlichung auf dem Online-Portal „Red Dot 21“
• Präsentation in der Red Dot App
• Einbindung in die internationale Pressearbeit von Red Dot
• Videoclip über die ausgezeichnete Arbeit (für Red Dot: Best of the Best-Preisträger)

Preisträger können zusätzlich optionale Erweiterungen und Kommunikationsmittel wie Aufkleber, Aufsteller, etc. buchen.