02-1992
Click on image to view high resolution
02-1992
Click on image to view high resolution
02-1992
Click on image to view high resolution

Motion Theater

[Brand Identity]

Client

IN.D Institute of Design Düsseldorf

Design

Caroline Grohs, Düsseldorf

photography

John Davis

The focus of this work is the development of a corporate design for a dance theatre company. The design incorporates attributes of dance such as dynamics, elegance and sensuality. The logo combines the close connection of the performance style with the movements of the dancers. This results in constantly new forms and figures, which make the logo appear to be in motion at all times. The impression of dance as “movement in space” is further supported by the seemingly floating typography. Different variants of the logo are used on programme booklets, business cards, stationery, flyers, the website and apps.
back
  • popup-faq

    Wer kann am Red Dot: Junior Award teilnehmen?

    Der Red Dot: Junior Award wird innerhalb des Wettbewerbs Red Dot Award: Communication Design ausgeschrieben. Er richtet sich an Auszubildende, Studenten und Nachwuchsdesigner (bis 3 Jahre nach Abschluss ihres Diploms). Als Nachweis gilt die Kopie des Auszubildenden-/Studentenausweises oder des Abschlussdiploms. Anders als beim regulären Red Dot Award: Communication Design können Projekte unabhängig von ihrem Entstehungsdatum zum Wettbewerb eingereicht werden.

    Kann nur ein Junior gewinnen?

    Jeder, der am Red Dot: Junior Award teilnimmt, hat wie alle anderen Wettbewerbsteilnehmer die Chance für seine Arbeit mit dem Red Dot oder dem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet zu werden. Der Teilnehmer mit dem überzeugendsten Projekt des Wettbewerbsjahres erhält zudem die Auszeichnung „Red Dot: Junior Prize“ und ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben sowie eine besondere Hervorhebung in Ausstellungen und Presseveröffentlichungen.

    Wie melde ich meine Arbeit im Red Dot: Junior Award an?

    Unser „How to Enter“-Video erklärt Schritt für Schritt, wie die Anmeldung zum Red Dot Award: Communication Design funktioniert.

    Hier finden Sie einen Überblick über unsere Kategorien und unsere Guides to Success in neun verschiedenen Sprachen. Damit einer erfolgreichen Anmeldung nichts im Wege steht, ist in den jeweiligen Guides to Success der Anmeldeprozess für die einzelnen Kategorien zusätzlich ausführlich erklärt.

    Wie wird meine Arbeit bewertet?

    Die Junior-Arbeiten werden im Rahmen des Red Dot Award: Communication Design wie alle anderen Arbeiten von der Red Dot Jury bewertet. Es wird jedoch innerhalb des Jurierungsprozesses noch einmal explizit darauf hingewiesen, dass es sich um Junior-Projekte handelt. Nachdem die Auszeichnungen feststehen, wird am letzten Tag der Jury Session der Red Dot: Junior Prize aus allen Arbeiten, die bereits mit dem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet wurden, ausgewählt. Hierzu geben alle Juroren Ihre Stimme ab.

    Inwiefern kann mich meine Universität bei der Teilnahme am Wettbewerb unterstützen?

    Es ist leider nicht immer selbstverständlich, dass Universitäten Ihren Studenten finanzielle Unterstützung anbieten. Falls sich Ihre Universität dazu entscheidet, Sie zu unterstützen, freuen wir uns und bieten Ihnen gerne weiteren Support bei allen Fragen.

    Melden Sie sich bei weiteren Fragen gerne direkt bei uns und schreiben Sie einfach eine E-Mail (cd(at)red-dot.de) oder rufen Sie uns an: +49 201 30104 49

  • Kosten bei Anmeldung

    20% Junior Award-Rabatt wurde bereits berücksichtigt:

    Early Bird

    (23. März – 15. April 2015)

    156,00 EUR*, netto | 185,64 EUR, brutto

    Regular

    (16. April – 21. Mai 2015)

    196,00 EUR*, netto | 232,24 EUR, brutto

    Latecomer

    (22. Mai – 19. Juni 2015)

    252,00 EUR*, netto | 299,88 EUR, brutto

    *Die genannten Preise gelten zzgl. der gesetzlich geschuldeten Umsatzsteuer.

    Teilnehmer am Red Dot: Junior Award erhalten eine Ermäßigung von 20 % auf die oben genannten Preise.

    In den Teilnahmekosten enthaltene Leistungen:

    1. Annahme und Einlagerung
    2. Aufbereitung eines Jury-Dossiers
    3. Aufbereitung der Informationen zum Projekt
    4. Präsentation des Projektes während der Jury-Session und im Falle einer Auszeichnung: Einlagerung bis zur Sonderausstellung.

    Kosten für optionale Leistungen
    (Rückversand):

    95,00 EUR*, netto | 113,05 EUR, brutto

    *Die Preise gelten zzgl. der gesetzlich geschuldeten Umsatzsteuer

    Die Gebühr für die Rücksendung beinhaltet ebenfalls die Versicherung des Exponats während des Rückversands, wenn die Versicherungssumme des Exponats bei der Anmeldung angegeben wurde..

    Kosten bei einer Auszeichnung

    40% Junior Award-Rabatt wurde bereits berücksichtigt:

    Red Dot Standard

    915,00 EUR*, netto | 1.088,85 EUR, brutto

    Red Dot Extended

    1.197,00 EUR*, netto | 1.424.43 EUR, brutto

    Red Dot: Best of the Best

    1.293,00 EUR*, netto | 1.538,67 EUR, brutto

    *Die genannten Preise gelten zzgl. der gesetzlich geschuldeten Umsatzsteuer.

    Teilnehmer am Red Dot: Junior Award erhalten eine Ermäßigung von 40 % auf die oben genannten Preise.

    Im Winner Package enthaltene Leistungen:

    1. 2 Siegerurkunden
    2. Red Dot-Siegerlabel
    3. Exposition in der Siegerausstellung und ggf. verschiedenen Ausstellungen im Rahmen von Red Dot on Tour
    4. Eintrag im International Yearbook Communication Design 2014/2015
      nur im Winner Package Red Dot: Best of the Best: Designerportrait im Jahrbuch
    5. Belegexemplar des Jahrbuchs
    6. Präsentation in der Online-Ausstellung
    7. Präsentation in der Red Dot App
    8. Presse-Service

    Darüber hinaus haben alle Sieger die Möglichkeit, optionale Erweiterungen für ihre Präsentation im Jahrbuch zu buchen oder weitere Kommunikationsmittel (z.B. Aufkleber, Aufsteller, etc.) zu bestellen.

  • Red Dot: Junior Prize

  • popup-junior

    Der Red Dot: Junior Prize wird an die weltweit beste Arbeit eines Auszubildenden, Studenten oder Jungdesigners im laufenden Wettbewerb vergeben und ist mit 10.000 Euro dotiert. Ziel ist es, den Einstieg in die Berufswelt zu erleichtern und potentielle Auftraggeber so früh wie möglich von den eigenen Fähigkeiten überzeugen zu können.

    Das Software-Unternehmen Adobe wird 2015 exklusiver Sponsor des Red Dot: Junior Prize. Der weltweit führende Anbieter für kreative Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien unterstützt die Auszeichnung, die im Rahmen des Red Dot Award: Communication Design verliehen wird. Red Dot und Adobe verbindet die Auffassung, dass eine frühestmögliche Schulung kreativer Herangehensweisen an die Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt entscheidend für wirtschaftlichen sowie beruflichen Erfolg ist. Die Sponsoring-Partnerschaft will dieses Engagement stärken, so dass aus neuen Ideen die Lösungen der Zukunft werden.

    „Wir fördern in allen Red Dot-Wettbewerben die echten Profis unter den jungen Talenten. So geht der Red Dot: Junior Prize ausschließlich an jene Nachwuchsgestalter, die mit einem Red Dot: Best of the Best bereits ihr herausragendes Können demonstriert haben. An der Schwelle zwischen akademischer Ausbildung und erstem Full-Time-Job wird Fördergeld am dringendsten benötigt und am sinnvollsten eingesetzt. Über das Engagement von Adobe – gleichfalls seit Jahrzehnten international mit gutem Design assoziiert – freue ich mich sehr. Der Red Dot Design Award hat hier einen idealen, weil in der Branche hoch angesehenen und zugleich vom Wettbewerb unabhängigen Sponsor und Partner erhalten.“ (Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot)

    adobe-logo

  • Why to take part?

  • popup-why-to-take-part

    Die Entscheidung am Wettbewerb teilzunehmen ist für Nachwuchsdesigner oftmals schwieriger zu treffen als für „Professionals“. Oft sind die anfallenden Kosten oder einfach die Unsicherheit die eigene Arbeit zu präsentieren, Gründe für eine Nicht-Teilnahme. Mit dem Red Dot: Junior Award wird jungen Kreativen die Chance geboten, zu günstigen Konditionen Ihre Projekte einzureichen, ihr Können unter Beweis zu stellen und schließlich die Plattform von Red Dot für sich zu nutzen. Warum es sich lohnt an dem Wettbewerb teilzunehmen, weiß beispielsweise Mustafa Karakaş, ehemaliger Gewinner des Red Dot: Junior Prize.

    „Bis jetzt habe ich nur positive Resonanzen erhalten. Auf der Red Dot Gala in Berlin kamen viele Designer auf mich zu und haben mir gratuliert. Auch viele Designer aus anderen Ländern wie Singapur oder England waren beeindruckt von meiner Arbeit. Auch heute noch bekomme ich viele Anrufe und Nachrichten von Galerien, Firmen und Vereinen die mir gratulieren und eine Zusammenarbeit anbieten.“

    „Young Professionals und Nachwuchstalente sollten ihre Arbeiten auf jeden Fall bei Wettbewerben einreichen. Somit hat man die Möglichkeit früh genug zu sehen, ob man mit den eigenen Arbeiten andere überzeugen kann und mit großen Designern und Agenturen mithalten kann. Es ist ein sehr guter Türöffner und erleichtert auf jeden Fall den Einstieg in die Praxis. Außerdem wird das Selbstbewusstsein gesteigert. Studenten sollten keine Hemmungen haben ihre Arbeiten anderen zu zeigen. Und für das Portfolio ist es auch ein Plus.“

    Lesen Sie das ganze Interview hier

    Red Dot on Tour Taipei

  • popup-taipei

    „Red Dot Award: Communication Design – Winners‘ Selection“

    Red Dot Design Museum Taipei präsentiert Auswahl innovativen Kommunikationsdesigns

    Besucher des neuesten Ausstellungsortes von Red Dot in Taiwan haben die Möglichkeit auf ausgezeichnete Produkte aus verschiedenen Lebens- und Produktwelten zu treffen. Nach „Every Product tells a Story“ und „Style your Life“ startet am 15. Mai 2014 „Red Dot Award: Communication Design – Winners‘ Selection“. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl prämierter Arbeiten aus Taiwan, die im Jahr 2013 ausgezeichnet wurden. Außerdem werden in der einmaligen Reihe nahezu alle Werke präsentiert, die im Rahmen des letztjährigen Wettbewerbs mit einem Red Dot: Best of the Best oder einem Red Dot: Grand Prix geehrt wurden. Mehr

  • Exhibition – Design on Stage

  • popup-exhibition

    Design on Stage

    Winners Red Dot Award: Communication Design 2014

    Sonderausstellung
    06. Februar 2015
    bis 03. Mai 2015

    Red Dot Design Museum Essen
    Zollverein Areal A (Schacht XII)
    Kesselhaus (A7)
    Gelsenkirchener Straße 181

    45309 Essen

    www.red-dot-design-museum.org

    Smarte Apps, beeindruckende Posterkampagnen oder aufmerksamkeitserregende Werbefilme – sämtliche Kommunikationsarbeiten, die vom 6. Februar – 3. Mai 2015 im Red Dot Design Museum Essen gezeigt werden, haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet. Die Sonderausstellung „Design on Stage – Winners Red Dot Award: Communication Design 2014“ präsentiert aktuell mit dem Red Dot prämierte Kreativleistungen aus aller Welt. Zu den mehr als 600 innovativen Werken, die das ehemalige Kesselhaus der Zeche Zollverein in einen kreativen Hot-Spot verwandeln, zählen Jahresberichte, Verpackungsdesigns und Typografien ebenso wie Spiele, Interfaces oder Sound Designs. Die Arbeiten geben Einblick in die neusten und spannendsten Kommunikationsstrategien und verdeutlichen eindrucksvoll, wie man heute kreativ wirbt.

    Zu sehen sind unter anderem die ausgezeichneten Designs von Scholz & Friends. Das auch als „Orchestra of Ideas“ bekannte Kreativunternehmen wurde 2014 mit dem Ehrentitel „Red Dot: Agency of the Year“ ausgezeichnet – für überraschende Kampagnen, die in allen Mediengattungen funktionieren, verblüffende Pointen setzen und namhafte Marken mit den eigenen Klischees konfrontieren. „Lang lebe die Kiezkneipe“: Für die Berliner Biermarke Schultheiss inszenierte das Ideenorchester eine Werbung, welche die vom Aussterben bedrohte Kneipe um die Ecke als lokales Kulturerbe feiert – ganz nach dem Motto „Unser Coffee to go heißt Bier to stay“. Präsentiert wird auch die Greenpeace-Kampagne „World of Waves“, die dem Betrachter mit einer beeindruckenden Illustration die Folgen des Klimawandels vor Augen führt und ihn zum Umdenken aufruft.

    Aktuelle Kommunikationsprojekte werden auch am Beispiel von Packaging Designs gezeigt: Sie beweisen, dass Verpackungen viel mehr sind, als bloßer Schutz und Transportmittel. Sie können verspielt gestaltet sein, ihren Inhalt in nie dagewesener Form präsentieren und Geschichten erzählen. So können Besucher sich von den „Smart Heads“ begeistern lassen, die Kolle Rebbe für Hansgrohe gestaltete: Eine Verpackung, die den Duschköpfen des Herstellers auf smarte und unterhaltsame Weise einen Körper verleiht, beispielsweise den von Albert Einstein.

    Unter die ausgezeichneten Designs renommierter Kreativagenturen und -unternehmen reihen sich auch zahlreiche Arbeiten aufstrebender Gestalter. Beispielsweise das mit dem Red Dot: Junior Prize prämierte „Next Generation Scientific Poster“, mit dem sich Konrad Rappaport den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis sicherte. „Zukunftsweisend für die wissenschaftliche Bildung“, befand die internationale Expertenjury das interaktive digitale Wissenschaftsposter. Es thematisiert die Auswirkungen, Mechaniken und Ursachen von Hangrutschungen im Ozean als häufige Auslöser von Tsunamis und vermittelt komplexe wissenschaftliche Inhalte überaus anschaulich.

    Eintritt: 9 Euro (Ermäßigt: 4 Euro)
    Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei

  • Preisverleihung Red Dot Award: Communication Design 2015

  • Ablaufplan 06. November 2015

    19:00 Uhr:
    20:00 Uhr – 22:30 Uhr:
    22:30 Uhr – open end:

    Einlass zur Red Dot Gala
    Red Dot Gala mit Ehrung der Red Dot: Best of the  Best-Sieger, Bekanntgabe der Red Dot: Grand Prix,  Red Dot: Agency of the Year und Red Dot: Client of the Year
    Designers´ Night und Vernissage der Siegerausstellung „Design on Stage – Winners Red Dot Award: Communication Design 2015

    Adressen

    Red Dot Gala

    Konzerthaus Berlin,
    Gendarmenmarkt,
    10117 Berlin

    Designers‘ Night

    ewerk,
    Wilhelmstr. 43,
    10117 Berlin

    Der Ticketverkauf für die Designers‘ Night ist gestartet!

    Am 06. November 2015 ist es wieder soweit: Die Elite der Gestaltungsbranche trifft sich, um gemeinsam die Sieger des alljährlichen Red Dot Award: Communication Design in der Kreativmetropole Berlin zu zelebrieren.
    Im Anschluss an die Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin geht es weiter zur Designers‘ Night ins ewerk: Hier feiern Sieger, Juroren und Designfreunde zusammen bis tief in die Nacht den Höhepunkt des diesjährigen Wettbewerbs.
    Parallel zur Designers‘ Night findet im ewerk die Vernissage der Siegerausstellung „Design on Stage – Winners Red Dot Award: Communication Design 2015“ statt.

  • Social Responsibility

    Game Design

  • Gamification, Ads for Games , Storytelling, Character Design , Artificial Intelligence , Graphics, Animation, Sound Design, Serious Games, Social Games, Game based on existing IP, Advergames, Browser Games

    Noch Fragen? Unser Team hilft Ihnen gerne!
    Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 201 301049

    popup-game

  • Spatial Communication

  • Fair Stand, Public Installation, Exhibition Design, Corporate Event, Live Performance, Shop/Showroom, Interior & Concept Design, Temporary Store, Orientation System, Information Design, Facade Design, Other

    Noch Fragen? Unser Team hilft Ihnen gerne!
    Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 201 301049

    popup-spatial

  • Sound Design

  • Noch Fragen? Unser Team hilft Ihnen gerne!
    Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 201 301049

    popup-sound

  • Annual Reports

  • Noch Fragen? Unser Team hilft Ihnen gerne!
    Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 201 301049

    popup-annual reports

  • Hall of Fame – Red Dot: Client of the Year

    Hall of Fame – Red Dot: Agency of the Year

    Hall of Fame – Red Dot: Junior Prize

    CAPTCHA
    Bitte warten …

    Timings der Anmeldephasen

    Early Bird

    23. März – 15. April 2015

    Regular

    16. April – 21. Mai 2015

    Latecomer

    22. Mai – 19. Juni 2015

      

    Einreichungsformen & Anlieferung

    Physische Anlieferung: 8. Juni – 24. Juni 2015

    Senden Sie uns Ihr Projekt als Original oder als Ausdruck auf Präsentationscharts zu. Die Anlieferung der physischen Projekte muss in dem angegebenen Zeitraum erfolgen.


    Anlieferungsadresse:

    Design Zentrum Nordrhein Westfalen e.V.
    Red Dot Award: Communication Design

    Red Dot judging hall
    Witzlebenstraße 14
    45472 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland

     

    Digitale Uploads: 23. März – 19. Juni 2015

    Reichen Sie Ihr digitales Material via URL oder Upload im My Red Dot-Portal ein. Sie können Ihr digitales Projekt während der gesamten Anmeldephase dort hochladen.

    Hier geht`s zu My Red Dot.

     

    Weitere Termine

    Red Dot-Jury Session

    im Juli 2015

    Red Dot Gala, Designers’ Night und Ausstellung „Design on Stage“

    6. November 2015