Canyon Design Team

Red Dot: Design Team of the Year 2017

Der Ehrentitel „Red Dot: Design Team of the Year 2017” ging nach Koblenz: Das Canyon Design Team wird für seine kontinuierlichen Gestaltungsleistungen auf höchstem Niveau und für seine neu gesetzten Impulse in der Fahrradbranche in die „Hall of Fame“ des internationalen Designs aufgenommen. Allein 2017 erhielten zwei Fahrräder die höchste Auszeichnung, den Red Dot: Best of the Best. Im Rahmen der Red Dot Gala nahm das Designteam die Wandertrophäe „Radius“ entgegen.

Die Kernbotschaft „Pure Cycling“ spiegelt die Designsprache des Fahrradherstellers, der im Jahr 1985 gegründet wurde, hervorragend wieder – mit deutlichen Linien, klaren Kanten und vor allem mit einem hohen Maß an Systemintegration strebt Canyon danach, das komplexe Gesamtkonstrukt eines Fahrrades auf das Wesentliche zu reduzieren. Mit dem Anspruch „Best in class“ setzen die Designer alles daran, innovative Neuheiten zu entwerfen und Bewährtes in Frage zu stellen. Ein gutes Beispiel hierfür stellt die hauseigene „ShapeShifter“-Technologie dar. Diese ermöglicht es dem Fahrer, die Geometrie seines Mountainbikes über eine Fernbedienung am Lenker der aktuellen Fahrsituation anzupassen.

Auch hinsichtlich Prüfstandards und Qualitätsmanagement setzt Canyon die absolute Benchmark in der gesamten Bike-Industrie: Mit dem branchenweit einzigartigen, firmeneigenen CT-Scanner gewährleistet das Unternehmen die 100%-Prüfung sicherheitsrelevanter Kohlefaser-Bauteile. Denn als „Direct-2-Consumer“-Brand versteht Canyon Qualität als eine Verbindlichkeit: Durch Direktvertrieb, telefonische Kaufberatung und den Online-Chat steht das Unternehmen mit seinen Kunden im unmittelbaren Dialog auf Augenhöhe.

Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Ich freue mich sehr, dass der Ehrentitel ‚Red Dot: Design Team of the Year‘ dieses Jahr an Canyon geht, die sich zu einem globalen Player in der Branche entwickelt haben und unsere Jury seit vielen Jahren begeistern. Canyon Bikes zeigen, welches Potenzial eine Marke entfalten kann, wenn der Mensch in den Mittelpunkt gestellt wird, der immer mehr sucht als nur ein Fahrrad: nämlich einen steten Begleiter, ob in der Natur, in der Stadt oder als Profisportler. Erreicht wird dies durch die vorbildhafte, auf den Kunden ausgerichtete Gestaltung sowie durch die einzigartigen Produktions- und Vertriebsstrukturen.”