Loading the player ...
2011-01-4163
Click on image to view high resolution
2011-01-4163
Click on image to view high resolution

PLOUM Sofa

Hersteller

Roset S.A., Frankreich

Red Dot: Best of the Best

Dimensionen des Komforts

Wie kaum ein anderes Möbelstück repräsentiert das Sofa den Stil und das Lebensgefühl einer Epoche. Lud das Sofa der 1960er Jahre noch zum aufrechten Sitzen ein, schufen die Designer der 1970er Jahre ausladende Sitzlandschaften, die das neue Lebensgefühl dieser Ära repräsentierten. Um die Bedürfnisse der Zielgruppe zu verstehen, verbanden die Designer Ronan und Erwan Bouroullec den Gestaltungsprozess des Sofas „Ploum“ mit einer intensiven Studie zum Thema Komfort. „Wir haben versucht, ein besonders bequemes Sofa mit zeitgenössischem Design zu entwerfen“, beschreiben sie ihre Motivation für die Gestaltung dieses Sofas. Das Ploum ist mit großzügigen Dimensionen gestaltet, seine weichen Formen wirken einladend und sie passen sich den Körperpositionen des Nutzers perfekt an. Überaus feinsinnig ist es, wie bei dem Ploum-Sofa die Materialien miteinander verbunden sind: Ein Stretchbezug wird über einen weichen Schaumstoff gezogen und schafft auf diese Weise eine komfortable und weiche Sitz- bzw. Liegefläche, „in welcher der ganze Körper auf einer kuscheligen und weichen Fläche Platz nimmt“. Der innovative Einsatz dieses Stretchstoffes für den Bezug steht im Sinne der Designer „symbolisch für einen zeitgenössischen Lebensstil, bei welchem Flexibilität in der Nutzung und Komfort uns wesentlich erscheinen. Wir haben uns das Sofa wie eine reife, genüssliche Frucht ausgedacht.“ Gestalten wollten die Gebrüder Bouroullec dieses Sofa für die Vielfalt des Lebens und die „besonderen Momente des Tages“ – und es gelang ihnen eine sehr organische Einheit aus Material und Form.

Begründung der Jury

»Überzeugt hat die Jury die großzügige Form des Sofas „Ploum“, das die beiden Designer Ronan und Erwan Bouroullec für den französischen Möbelhersteller und Inneneinrichter Ligne Roset gestaltet haben. Aufgrund der organischen Form bietet das Sofa eine niedrige Sitzhöhe, sodass der ganze Körper des Sitzenden aufgenommen und von der weichen Oberfläche umhüllt wird. Dieses Gefühl wird durch den weichen und flexiblen Stretchstoff unterstützt. Komfort und Ästhetik sind perfekt aufeinander abstimmt, so die Jury. Der große 4-Sitzer mit seiner halbrunden Form dreht die sitzenden Personen einander zu. So sitzt man miteinander auf dem Sofa, nicht einfach nur nebeneinander.«