Loading the player ...
2011-04-4379
Click on image to view high resolution
2011-04-4379
Click on image to view high resolution

Grohe Digital

Digitales Bad

Hersteller

Grohe AG, Deutschland

In-house design

Grohe AG, Deutschland

Red Dot: Best of the Best

Sinnlicher Übergang

In seiner Schrift „De Anima“ beschäftigte sich schon der griechische Philosoph Aristoteles ausführlich mit der Frage nach der Wahrnehmung und den Wegen sinnlicher Empfindungen. Heute weiß man, dass ein sehr ausgeklügeltes System unterschiedlicher Rezeptoren und Sinneszellen in der Haut dafür verantwortlich ist, wie wir Reize empfinden. Die Gestaltung dieses digitalen Bades schafft überaus vielseitige sinnliche Möglichkeiten für den Nutzer und verbindet dies mit einem beeindruckenden Konzept der Interaktion. Im Mittelpunkt dieses Konzeptes aus drahtlos ansteuerbaren Bedienelementen steht eine hybride Schnittstelle, die eine einfache Umschaltung von mechanischer auf digitale Bedienung ermöglicht. Der Nutzer dreht an einem Ring, um auf diese Weise die Wassermenge zu erhöhen, oder er kann auf die haptisch sehr angenehmen und leicht ansprechenden Icons für Plus oder Minus drücken, um die gewünschte Temperatur einzustellen. Sehr gut in dieses Bedienkonzept integriert ist die Art und Weise, wie der Nutzer dabei auch visuell angesprochen wird: Ein LED-Ring zeigt die eingestellte individuelle Temperatur an. Das primäre Ziel der Gestaltung des digitalen Bades, die komfortable digitale Technologie erschwinglich werden zu lassen, wurde hier sehr schlüssig umgesetzt. Es entstand ein zukunftsweisendes und die natürlichen Ressourcen schonendes Produkt – es schließt die Lücke zwischen mechanischer und digitaler Technologie und verleiht dieser zugleich eine neue Ästhetik.

Begründung der Jury

»Den fließenden Übergang von der Mechanisierung hin zur Digitalisierung von Armaturen vereint das Produkt „Grohe Digital“ in einer selbsterklärenden Form, die sich zugleich durch eine hohe Material- und Gebrauchsqualität auszeichnet, so die Jury. Die in konzentrischen Kreisen aufgebaute geometrische Form erlaubt eine einfache Handhabung und gibt dem Benutzer eine unmittelbare Resonanz auf die eingestellte Temperatur und den Wasserdurchlauf, ebenso ästhetisch wie effizient gestaltet.«