Red Dot Design Museum Essen

 

Das Red Dot Design Museum Essen befindet sich im früheren Kesselhaus der Zeche Zollverein, die seit 2001 zum UNESCO Welterbe zählt. Es gehört zu den beeindruckendsten Industriebauten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und wurde für seinen neuen Zweck vom Stararchitekten Lord Norman Foster umgebaut. Mit etwa 2.000 Exponaten auf einer Fläche von über 4.000 Quadratmetern präsentiert das Red Dot Design Museum Essen den jährlich rund 150.000 Besuchern die größte Ausstellung zeitgenössischen Designs weltweit.

Inmitten dieser „Kathedrale der Industriekultur“ wird jedes Jahr die Designers’ Night, der abschließende Höhepunkt des Red Dot Award: Product Design, gefeiert. Die legendäre Party, bei der nicht nur eine einzigartige Architektur und modernes Produktdesign, sondern auch stolze Red Dot-Sieger und Vertreter aus Wirtschaft und Medien aufeinandertreffen, bildet den Auftakt einer exklusiven Sonderausstellung: Über einen Zeitraum von mehreren Wochen werden die aktuellen Siegerobjekte des Red Dot Award: Product Design den Besuchern des Red Dot Design Museums in der Ausstellung „Design on Stage“ präsentiert, bevor sie für mindestens ein Jahr Teil der permanenten Ausstellung werden.

» Website Red Dot Design Museum Essen


Red Dot Design Museum Singapore

 

Der Großraum Asien bietet unüberschaubar viele Zukunftsmärkte, pulsiert vor Energie und verfügt über ein enormes Reservoir an Kreativität und innovativen Ideen. Um der Designszene und ihren Leistungen einen weiteren exklusiven Ausstellungsort zu bieten, wurde 2005 das zweite Red Dot Design Museum eröffnet – im ehemaligen Hauptgebäude der Verkehrspolizei entlang der Maxwell Road in Singapur, dem sogenannten „Red Dot Traffic“.

 

Ab Herbst 2017 ist die Marina Bay City Gallery die neue Heimat des Red Dot Design Museums Singapore, das die im Red Dot Award: Design Concept ausgezeichneten Konzepte und Prototypen präsentiert. Mit seiner Ausstellung gewährt es einen einzigartigen Einblick in die Zukunft unserer Produkt- und Designwelt. Auch Preisträger des Red Dot Award: Product Design haben die Möglichkeit, ihre Siegerobjekte in Singapur zu präsentieren. Mit seiner visionären Ausrichtung lockt das Museum jährlich rund 110.000 Besucher an und gilt als das wichtigste Designmuseum Asiens.

» Website Red Dot Design Museum Singapore


Red Dot Design Area Taipei

 

Die Red Dot Design Area ist zu einer neuen Anlaufstelle für Design in Taipeh geworden: Als Teil des Taiwan Design Museums zeigt die im 2016 eröffnete Präsentationsfläche Industrieprodukte und Kommunikationsarbeiten, die im Red Dot Design Award ausgezeichnet wurden. Auf diese Weise werden sowohl die prämierten Designer als auch die interessierte Öffentlichkeit durch Designwissen qualifiziert.

Auf diese Weise werden sowohl die prämierten Designer als auch die interessierte Öffentlichkeit durch Designwissen qualifiziert.

» Website Red Dot Design Area Taipei